Geschichte 

Die Werner Kalka Stiftung wurde 2004 von den Kindern von Werner und Christine Kalka mit dem Ziel gegründet christliche Werte in unserer Gesellschaft zu fördern. 

 Ein wichtiger Bestandteil der Arbeit ist dabei die Weiterentwicklung und Nutzung der Stiftungsimmobilie in 15936 Dahmetal / Görsdorf. Die Einnahmen hieraus stellen, neben den Spenden, die Basis für ein dauerhaftes Engagement der Stiftung dar. 

Ende 2009 begann die Arbeit in  Ruanda durch das persönliche Engagement von Norbert Kalka.

2011 begannen Hilfsprojekte in Nepal in enger Zusammenarbeit mit der nepalesischen christlichen Hilfsorganisation SHARAN. Diese Projekte werden von Günther Kalka betreut und im Wesentlichen aus Spenden.der Firma CompWare Medical aus Gernsheim finanziert.           
                                                                                                            Christine und Werner Kalka